Vor dem Reiseantritt

Gut zu wissen

Hier finden Sie sämtliche Informationen, die Sie vor dem Beginn Ihrer Kreuzfahrt benötigen – von Karten und Anleitung zum Einschiffen bis hin zu geeigneter Kleidung und Ausflügen. Wir hoffen, dass Sie eine unvergessliche Reise auf dem Göta Kanal mit uns haben!

  • Planen Sie Ihre Reise

    An Bord gehen

    Sie gehen frühestens 30 und spätestens 15 Minuten vor Abfahrt an Bord. Am Landesteg steht die Reiseleitung bereit, um Sie willkommen zu heißen. Die Besatzung hilft Ihnen gerne mit dem Gepäck und zeigt Ihnen den Weg zu Ihrer Kabine.

    An- und Abreise

    An den Anlegestellen in Göteborg und Stockholm befindet sich keine Taxistationen und es kann schwierig sein, ein Taxi in der Nähe des Piers zu finden. Die Schiffsreiseleitung ist Ihnen bei Bedarf daher gerne behilflich dabei, ein Taxi zu buchen und nimmt gerne Ihre Bestellung entgegen.

    Aufgrund der Wetter- oder Verkehrsverhältnisse kann es zu eventuellen Verzögerungen kommen, so dass die angegebenen Ankunftszeiten ungefähr und nicht verbindlich sind. Wir raten daher dazu, Ihre Reise so zu planen, dass Sie am Ankunftstag genügend Zeit für Ihre Weiterreise haben. Für eventuelle Mehrkosten durch unverschuldete Verspätungen haftet die Reederei nicht. Weitere Informationen erhalten Sie unter Reisebedingungen >>

    Parken

    In unmittelbarer Nähe der Anlegestellen in Göteborg und Stockholm befinden sich leider keine Langzeitparkplätze. Natürlich können Sie aber durch die Reederei Information zu anderen Parkmöglichkeiten bekommen.

    In der Nähe der Anlegestellen in Söderköping und Motala finden Sie Langzeitparkplätze.

    Anlegestellen

    Anlegestelle in Göteborg: Packhuskajen 10 (in der Nähe des Casino Cosmopol)
    Anlegestelle in Stockholm: Skeppsbrokajen 103 (dem First Hotel Reisen gegenüber)
    Anlegestelle in Söderköping: Bei der Schleuse (Slussgränd)
    Anlegestelle in Motala: Motala Hafen
    Anlegestelle in Mariestad: Hamngatan 21
    Anlegestelle in Norsholm: Noorvägen (bei der Schleuse)

    Eine Übersicht über die Anlegestellen und Abfahrtsorte finden Sie weiter unten.

    Bustransfer

    Kleine Kanalreise
    Bei unseren 2-Tagesreisen können Sie entweder einen Bustransfer zurück zum Abreiseort oder zum Bahnhof von Linköping buchen. Dieser muss jedoch bei der Reederei vorbestellt werden. Bitte teilen Sie uns daher bitte spätestens bis 10 Tage vor Ihrer Reise mit, ob Sie einen solchen Bustransfer buchen möchten.

    Göta Kanal Höhepunkte
    Der Bustransfer ab Göteborg nach Mariestad oder ab Norsholm nach Stockholm (oder in umgekehrter Richtung) muss im Voraus gebucht werden.
    Abreiseort/Ankunftsort für Busse in Göteborg: Clarion Hotel Post (Drottningtorget).
    Abreiseort/Ankunftsort für Busse in Stockholm: Radisson Blu Royal Viking Hotel, Vasagatan 1 (neben dem Hauptbahnhof und dem Cityterminalen).
    Falls Ihre Reise mit einem Bustransfer beginnt, steht der Bus zwischen 08:30 Uhr und 08:45 Uhr bereit. Bitte teilen Sie uns bis spätestens 10 Tage vor Reiseantritt mit, ob Sie diesen Bustransfer buchen möchten.

    Versicherung

    An Bord unserer Boote sind alle Reisenden versichert. Da die Versicherung ausschließlich an Bord und nicht an Land gilt, empfehlen wir unseren Gästen eine separate Reise und/oder Unfallversicherung.

    Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Versicherungsschutz Sie haben, wenden Sie sich an Ihr Versicherungsunternehmen.

  • An Bord

    Reiseleitung

    Die Reiseleitung befindet sich während der gesamten Kanalreise an Bord des Schiffes, um Sie täglich in drei Sprachen (Schwedisch, Englisch und Deutsch) über die Kanalgeschichte sowie die auf der Strecke durchquerten Orte und Landschaften zu informieren und Ihnen bei Bedarf auch mit praktischen Hinweisen zur Seite zu stehen. Die Reiseleitung begleitet Sie außerdem auch auf einigen Landgängen und steht natürlich auch dort zu Ihrer Verfügung.

    Gemeinsam genutzte Räumlichkeiten

    Der Speisesaal und ein Salon liegen auf dem Shelterdeck. Bequeme Korbsessel und gemütliche Decken – so dass Sie sich herrlich entspannen können – sowie eine Bar finden Sie auf dem Brückendeck. Um unseren Gästen eine wirklich ruhige und entspannende Atmosphäre bieten zu können, gibt es weder Fernseher noch Radios an Bord.
    Daher bitten wir auch darum, den Gebrauch von Mobiltelefonen an Bord zu vermeiden. Stattdessen gibt es an Land reichlich Gelegenheit für Telefonate.

    Kabinen

    Unsere Kabinen verströmen den historischen Charme des entspannten Reisens um die Jahrhundertwende, sind aber auch dementsprechend dimensioniert: ihre Größe entspricht etwa einem Schlafwagenabteil in einem Zug und mit einigen Ausnahmen sind sie mit Etagenbetten ausgestatten. Die Länge der Kojen ist unterschiedlich, sollten Sie allerdings größer als ca. 1.75 m sind, so lassen Sie uns dies bitte im Voraus wissen.

    Wir bitten daher darum, nicht zu viel Gepäck mitzubringen und wir empfehlen eine mittelgroße Reisetasche, die sich unter die Koje schieben lässt. Es gibt allerdings einen Gepäckraum an Bord, in dem größere Gepäckstücke aufbewahrt werden können.
    Alle Kabinen haben ein Handwaschbecken mit kaltem und warmem Wasser. Auf jedem Deck gibt es außerdem Toiletten und Duschen (mit Ausnahme des Shelterdecks auf der M/S Diana). Die Stromstärke an Bord beträgt 220 V und in jeder Kabine gibt es Steckdosen.

    Bezahlung an Bord

    Die Kosten für während der Mahlzeiten oder an der Bar bestellte Getränke sowie im Schiffskiosk getätigte Einkäufe gehen auf die Kabinenrechnung, die am letzten Tag der Reise per Kreditkarte beglichen wird. Die Reederei akzeptiert die gebräuchlichsten Kreditkarten wie VISA, American Express, EuroCard und Master Card.

    Schiffsbibliothek und Kiosk

    An Bord finden Sie eine Schiffsbibliothek mit Fachliteratur auf Schwedisch, Englisch und Deutsch, durch die Sie mehr über den Kanal, seine Geschichte und die Umgebung erfahren können. So oft wie möglich bestücken wir unsere Bibliothek außerdem mit schwedischen und ausländischen Zeitschriften. In dem kleinen Kiosk an Bord haben Sie die Möglichkeit Bücher, Postkarten und Reiseandenken zu erwerben.

  • Mahlzeiten

    Mahlzeiten

    Direkt nach Ihrer Ankunft an Bord servieren wir Ihnen im Speisesaal einen Begrüßungskaffee. 

    Ein wichtiger Bestandteil der Reise sind die Mahlzeiten und unser hochprofessionelles Küchenpersonal hat für sowohl Ihr Mittag- als auch Abendessen einen entsprechenden festen Speiseplan erstellt. Dabei servieren wir Ihnen mittags zwei Gänge und abends ein dreigängiges Dinner. Mit Ausnahme des ersten Tages kommen Sie natürlich auch täglich in den Genuss unseres Frühstücksbüfetts.

    Diät/Spezialkost

    Falls Sie eine Art von Spezialkost wünschen (wenn Sie beispielsweise Vegetarier, Diabetiker oder Lebensmittelallergiker sind), so teilen Sie uns dies bitte bis spätestens drei Wochen vor Reiseantritt mit, so dass wir auch Ihnen den selben hohen Standard, den die anderen Gäste genießen, bieten können.

  • Ausflüge

    Fast alle unsere Ausflüge erfolgen zu Fuß und setzen daher voraus, dass Teilnehmer in einem normalen Spaziertempo laufen können. Lesen Sie mehr über die geführten Ausflüge im Reiseprogramm der entsprechenden Kreuzfahrt:

    Schwedenreise
    Klassische Kanalreise
    Kleine Kanalreise
    Göta Kanals Höhepunkte


    Hier können Sie mehr über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang des Kanals lesen

    Spaziergänge, Jogging und Rad fahren

    Es gibt viele Möglichkeiten für herrliche Spaziergänge oder Joggingtouren auf den alten Treidelpfade des Göta Kanal, auf dem die Schiffe früher stromauf gezogen wurden. Falls Sie Fahrradfahren vorziehen, können Sie gern eines der beiden Fahrräder an Bord leihen, um die Umgebungen des Kanals zu erkunden.

  • Allgemeine informationen

    Kleidung

    Da Sie die meiste Zeit im Freien verbringen werden, empfehlen wir Ihnen tagsüber legere Kleidung. Sie sollten zwar auf jeden Fall ein warmes Kleidungsstück und eine winddichte Jacke mitbringen, aber vergessen Sie nicht die Sommergarderobe!

    Für die Ausflüge empfehlen wir bequeme Schuhe. Traditionell ziehen sich die meisten Gäste zum Abendessen um, feine Abendgarderobe ist hier aber nicht erforderlich – sportliche Eleganz reicht völlig.

    Kinder

    Mitreisende Kinder müssen mindestens 7 Jahre alt sein. Wir können leider keine Kinderrabatte gewähren, da Kinder ein eigenes Bett bekommen.

    Rauchen

    Rauchen ist nur an dafür ausgewiesenen Stellen im Freien gestattet. In den Kabinen, im Speisesaal und im Salon ist das Rauchen aus Sicherheitsgründen verboten.

    Behinderungen

    Der nostalgische Charme unserer alten Schiffe bedeutet auch steile Treppen und hohe Schwellen. Außerdem erfolgen die meisten Ausflüge zu Fuß. Es ist darum wichtig, uns bei der Buchung über etwaige Einschränkungen zu informieren und in Begleitung einer Hilfsperson zu reisen.

    Spezialwünsche

    Sollten Sie besondere, die Fahrt betreffende Wünsche haben oder mit irgendetwas unzufrieden sein, so wenden Sie sich gerne umgehend an die Reiseleitung des Schiffes. Wir finden eine Lösung für jedes Problem!

    Sicherheitsvorschriften

    Während des Informationstreffens am ersten Tag erhalten Sie ausführliche Informationen zu den an Bord geltenden Sicherheitsvorschriften.

  • Reisebedingungen

Karte & Ablegeplätze

Alle unsere Anleger sind zentral und leicht zu finden. In Göteborg starten die Boote am Packhuskai, direkt hinter dem Casino Cosmopol.Unser Liegeplatz in Stockholm ist Skeppsbrokajen in Gamla Stan. Auch in Motala und Söderköping befinden sich unsere Anleger mehr oder weniger mitten in der Stadt. Informationen bezüglich Abfahrtszeiten der Transferbusse sind unter der Rubrik „Planen Sie Ihre Reise“ erhältlich.

  • Abfahrtsort Stockholm

    Unser Anleger in Stockholm ist der Skeppsbrokajen 103 in Gamla Stan, gegenüber dem First Hotel Reisen und nur einen Steinwurf vom königlichen Schloss entfernt.

  • abfahrtsort söderköping

    In Söderköping finden Sie die M/S Wilhelm Tham direkt an der Schleuse (Kanalgatan/Slussgränd) und dem bekannten Eiscafé "Smultronstället".

    Parken

    Es gibt einen eingezäunten Parkplatz beim Hotel Söderköpings Brunn, wo Sie parken können. Preis: SEK 200 pro Nacht. Der Parkplatz ist nachts geschlossen. Bevor Sie Ihr Auto dort abstellen, bitten melden Sie sich bei der Hotel Rezeption. Der Parkplatz kann nicht vorgebucht werden.

  • abfahrtsort motala

    Die Adresse der M/S Wilhelm Thams in Motala lautet schlicht "Hafen". Hier liegt sie direkt gegenüber der gelben Hauptniederlassung der Göta Kanalbolag.

  • Abfahrtsort Göteborg

    In Göteborg starten die Boote am Packhuskai, direkt hinter dem Casino Cosmopol. Zum Hauptbahnhof sind es etwa 15 Minuten zu Fuß oder etwa 5 Minuten mit dem Taxi.

    Parken

    Kungsgaraget, APCOA Parking, Ekelundsgatan 5-7

    Das Parkhaus Kungsgaraget liegt nur ca. 5 Gehminuten vom Kaiplatz der Kanalboote (Packhuskajen 10) entfernt. Die Kungsgaraget hat täglich 7-23 Uhr geöffnet. Maximale Fahrzeughöhe: 2 Meter. Stellplätze können nicht vorbestellt werden.
    Preis: SEK 280 für 24 Stunden.

    Göteborg C, APCOA Parking, Kruthusgatan 1

    Dieses Parkhaus liegt direkt beim Hauptbahnhof und beim Busbahnhof Nils Ericsonterminal. Fahren Sie um den Busbahnhof herum, in die Kruthusgatan, am Busbahnhof und an SJ Expressgods vorbei (ca. 30 m). Dann biegen Sie beim Schild „Långtidsparkering“ rechts ab. Die Garage ist täglich rund um die Uhr geöffnet.  Maximale Fahrzeughöhe: 2,20 Meter. Stellplätze können nicht vorbestellt werden.
    Preis: SEK 215 für 24 Stunden (draußen). SEK 240 für 24 Stunden (im Parkhaus).

  • Abfahrtsort Mariestad

    In Mariestad liegt das Kanalschiff M/S Wilhelm Tham im inneren Hafen, in der Nähe der Altstadt mit dem grossartigen Dom, der von weit her zu sehen ist. Die Adresse lautet Hamngatan 21.

  • Abfahrtsort Norsholm

    In Norsholm liegt das Kanalschiff M/S Wilhelm Tham gleich ausserhalb der Schleuse in der Kanalmündung mit Aussicht auf den See Roxen. Die Adresse lautet Noorvägen.